„Die wahren Verteidiger der Lehre sind nicht die,

die den Buchstaben verteidigen,

sondern den Geist,

nicht die Ideen,

sondern den Menschen.“

 

                                                              Papst Franziskus

 

 

 

Papst Franziskus hat am 8. April 2016 ein nachsynodales Schreiben veröffentlicht:

 

"Amoris Laetitia - Über die Freude der Liebe"

 

Darin greift er die Ergebnisse der beiden Bischofssynoden 2014 und 2015 auf und setzt eigene Akzente.

Ein solches bemerkenswertes Schreiben - Papst Franziskus selbst empfiehlt es nicht schnell, sondern abschnittsweise

zu lesen - , in seiner Art, Sprache und Inhalt hat es so bisher noch nicht gegeben.

Zum Nachlesen finden Sie es unter folgendem Link:

 

amoris-laetitia.html

 

Stellungnahmen der Deutschen Bischofskonferenz  zum Schreiben des Papstes finden Sie unter folgendem Link:

http://www.dbk.de/themen/bischofssynode/

 

„Der Papst ändert keine einzige Lehre, und doch ändert er alles.“

 

Kardinal Walter Kasper



Bistum Dresden-Meißen

Käthe-Kollwitz-Ufer 84

01309 Dresden

Tel.: 0351/3364-704 oder -703

Fax: 0351/3364-801

familienpastoral@ordinariat-dresden.de